Hochwasser

Wir sind betroffen vom Hochwasser.

Am Freitag, dem 17.05.2024, kam es durch extremen Dauerregen im ganzen Saarland sowie im Umland zu Hochwasser. Vielerorts traten Flüsse über die Ufer, es kam zu Erdrutschen, Straßen und Keller standen unter Wasser. Viele Menschen mussten aus ihren Häusern evakuiert werden. Es war eine grauenhafte Zeit.

Auch der TC Halberg Brebach ist vom Hochwasser betroffen. Die vom Saarbach ausgehende Flut hat die Außenplätze 1-3 mit Schlamm überspült. Die Außenplätze 5-10 wurden aufgrund ihrer Nähe zum Saarbach so stark beschädigt, dass sie grundlegend saniert werden müssen. Auch die Halle ist vom Hochwasser betroffen.

Wir gehen aktuell von einem Gesamtschaden von über 100.000 € aus.

Wir brauchen eure Hilfe!

Am Samstag haben sich spontan über 40 Freiwillige auf unserer Anlage eingefunden und tatkräftig geholfen im Umfeld unserer Plätze aufzuräumen und die größten Verschmutzungen zu beseitigen. Vielen Dank dafür an alle, die geholfen haben! Diese Verbundenheit mit unserem Verein ist das, was unseren Verein ausmacht.

Leider reicht das jedoch nicht, um alle Schäden zu beseitigen. Dafür müssen Profis kommen, und das kostet sehr viel Geld. Der Verein ist auf Spenden angewiesen, um die nötigen Reparaturarbeiten stemmen zu können.

Wenn du spenden kannst, kannst du das über die folgenden Wege tun:

  • Per Überweisung an: TC Halberg Brebach e.V., DE66 5905 0101 0004 7691 96
  • Per PayPal an:

Selbstverständlich stellen wir Spendenquittungen aus!

Der TC Halberg Brebach ist für viele unserer 550 Mitglieder, darunter 250 Kinder und Jugendliche, wie eine zweite Heimat. Bitte unterstützt uns dabei, diese Heimat aufrechtzuerhalten.

Geplante & aktuelle Reparaturarbeiten

Hier findest du eine Übersicht über unsere geplanten und aktuellen Reparaturarbeiten.

Plätze 1-3

Aktueller Stand: Geöffnet
Status: Reparatur abgeschlossen
Aktuelle Infos:

  • 26.05.2024: Die Plätze 1-3 sind wieder geöffnet.
  • 24.05.2024: Die Plätze 1-3 sind ab Sonntag wieder bespielbar. Damit stehen wieder 4 Plätze zur Verfügung. Wir schalten die Plätze ab da im Buchungssystem nochmal frei.
  • 22.05.2024: Die Plätze 1-3 werden repariert. Da der Schaden hier nicht so groß ist, gehen wir davon aus, dass die Plätze Samstag oder Sonntag wieder spielbereit sind.
  • 19.05.2024: Die Plätze 1-3 sind unbespielbar. Die Reparatur ist für nächste Woche in Planung. Wir gehen davon aus, dass diese Plätze nächste Woche (KW 21) wieder bespielbar sein werden.

Plätze 5-10

Aktueller Stand: Unbespielbar
Status: Reparatur in Arbeit
Aktuelle Infos:

  • 13.06.2024: Die Reparaturarbeiten gehen auf das Ende zu! Nach der Errichtung einer kleinen Mauer zum Schutz vor zukünftigen Hochwässern werden nun die Plätze hergerichtet. Bei gutem Verlauf ist es möglich, dass die Plätze nächste Woche wieder bespielbar sind!
  • 24.05.2024: Die Sanierung der Plätze dauert voraussichtlich noch 4 Wochen an. Aktuell wird der rote Sand sowie die darunterliegende Lavaschicht, soweit notwendig, abgekratzt. Danach werden die Plätze neu aufgebaut.
  • 22.05.2024: Auf den Plätzen 5-10 wurde der Schlamm vollständig abgetragen. Die Reparatur hat noch nicht begonnen.
  • 19.05.2024: Die Plätze 5-10 sind unbespielbar. Der Boden ist grundhaft zerstört und muss neu aufgebaut werden. Das wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Aktuell ist dazu noch kein verlässliches Datum nennbar.

Halle

Aktueller Stand: Bespielbar
Status: Reparatur abgeschlossen
Aktuelle Infos:

  • 01.06.2024: Die Halle ist wieder bespielbar. Das Training der Tennisschule wird bei schlechtem Wetter wieder darin stattfinden.
  • 30.05.2024: Die Halle ist wieder trocken und muss noch etwas gereinigt werden. Wir gehen davon aus, dass wir den Boden retten konnten!
  • 22.05.2024: Die Hallenplätze werden nach wie vor getrocknet. Dieser Prozess wird noch länger dauern.
  • 18.05.2024: Die Hallenplätze sowie die Nebenräume waren mit einer Schlammschicht überdeckt, der Teppich durchfeuchtet. Ein Notdienst hat die Halle gereinigt und viel Wasser abgesaugt. Trockungsgeräte wurden aufgestellt. Ob das ausreicht, ist noch unklar. Es ist möglich, dass sich der Untergrund auflöst. In diesem Fall muss der Teppich ersetzt werden.